Dont stop me now

Salto Chorale Berlin – wir singen auch Queen
Salto Chorale Berlin – wir singen auch Queen

“Dont stop me now” von Queen ist unser neuestes Stück, das wir gerade in den zoom-Proben einstudieren. – Queen – finde ich total cool!

Und heute morgen hörte ich, dass der Bassist der Band, Brian May, dieses „Dont stop me now“ anscheinend noch immer zum Motto seines Lebens erklärt. Er will sich nicht aufhalten lassen in seinem Engagement für Wildtiere, ganz besonders für Dachse.

Deshalb hat er Anfang Januar mit Sergio Momo (kreativer Kopf der italienischen Luxusmarke Xerjoff) ein Parfüm kreiert und nach dem (Song-)titel „Save me“ benannt. Es trägt den Duft von Sandelholz und Dachs in sich. Mit diesem edlen Duft sollen Spenden für den Tierschutz gesammelt werden. Vieleicht ja deshalb dieser passende Name, der zugleich auch der Name einer Stiftung zum Schutz für Wildtiere in Großbritannien ist.

Noch am Rande, das Fläschchen mit 50 ml kostet 410 Euro. Ein paar davon wurden von den beiden Herausgebern sogar handsigniert.

Schade, dass der Name des Parfüms nicht der Titel unseres Liedes ist. Doch vielleicht singen wir ja auch noch irgendwann „Save me“? Wäre in diesen gesundheitlich umstrittenen Corona-Zeiten ja vielleicht sogar eine gute Idee.

jan.